Das Paretoprinzip, benannt nach Vilfredo Pareto (1848–1923), auch  80-20-Regel genannt, besagt, dass in der Regel 80 % des Ergebnisses mit 20 % des Aufwands erreicht werden. Die verbleibenden 20 % der Ergebnisse erfordern mit 80 % den höchsten Aufwand. Dementsprechend sollten Projekte priorisiert werden.

« Back to Glossary Index