WordPress ist ein Content Management System, mit dem sich eine Website gestalten, veröffentlichen und pflegen lässt. Ursprunglich wurde WordPress vornehmlich für die Erstellung von Blogs genutzt, inzwischen ist WordPress eines der häufig genutzen CMS weltweit. Vorteile sind die große Entwickler Community und eine Vielzahl von Plugins.

Mehr unter https://de.wordpress.org/

WordPress und SEO

WordPress gilt als suchmaschinenfreundliches CMS. Es gibt zahlreiche Plugins, die die SEO Arbeit erleichtern:

Yoast

Das wohl bekannteste SEO Plugin für WordPress. Viele lieben es, manche hassen es. Für Einsteiger auf jeden Fall geeignet – damit kannst Du nicht viel falsch machen. Das Plugin bietet ein Ampelsystem für die Textoptimierung für einzelne Keyword, eine Lesbarkeitsanalyse, Title- und Description Optimierung, Canonical URLs, die Optimierung der robots.txt und .htaccess files, saubere permalink URLs und sitemaps.

Es gibt auch eine Premium Version, mit der Du tiefer einsteigen kannst. Diese bietet zusätzlich Vorschläge für interne Links, einen Redirect-Manager und weitere Features.

https://yoast.com/wordpress/

Ein Alternative zu Yoast ist All in One SEO Pack.

Weitere Empfehlungen für WordPress Plugins, die Dein SEO unterstützen

Optimierung der Website Geschwindigkeit

WP Rocketverbessert die Ladegeschwindigkeit Deiner WordPress Seite, sehr leistungstark, ist allerdings kostenpflichtig.

Eine gute kostenlose Alternative zur Pagespeed Optimierung ist Autoptimize.

Integration von Structured Data

Strukturierte Daten können ein wertvoller Hebel sein, um bessere Rankings in Suchmaschinen zu erreichen. Meine Plugin Empfehlung: WP SEO Structured Data Schema

 

 

« Back to Glossary Index